Spielzeuge für Kinder in Tansania

Nicht jedes Kind hat ein Regal gefüllt mit Büchern und Brettspielen, einen Ball, Autos oder Kuscheltiere – auch nicht hier bei uns in Deutschland.

In den ländlichen Regionen Tansanias sind viele Menschen sehr arm. Das Geld reicht nur für Essen und Kleidung von Spielzeug können die Kinder oft nur träumen.

Reisebericht Moldawien 2018

Moldawien gilt als ärmstes Land Europas. Nachdem wir vor zwei Woche einen Hilfsgütertransporter auf den Weg nach Moldawien versendet haben, fliegt ein kleines Reiseteam hinterher um den Weg der Hilfsgüter zu verfolgen und die Not hautnah mitzuerleben. Desweiteren, werden bereits vorhandene Projekte besucht und Foto bzw. Videoteschnisch dokumentiert.

Unterstützen Sie uns mit Ihrem Einkauf auf smile.amazon.de

Amazon gibt registrierten Vereinen 0,5% der Einkaufssumme Ihrer qualifizierten smile.amazon.de-Käufe weiter. smile.amazon.de ist dasselbe wie Amazon, das Sie kennen. Dieselben Preise, dieselben Produkte, derselbe Service. Wählen Sie CDH Stephanus BV Trossingen aus und beginnen Sie Ihren Einkauf auf smile.amazon.de.

Oder klicken Sie einfach auf diesen Link => https://smile.amazon.de/ch/21-105-91148

Hilfsgütertransport nach Moldawien

Heute geben wir Einblicke hinter die Kulissen unserer Arbeit. Wer sich schon immer mal gefragt wie so ein Transport aussieht, bekommt heute die Möglichkeit einen Teil des Prozesses zu sehen. Wir haben heute über 12 Tonnen Hilfsgüter für den Transport nach Moldawien verladen und wurden dabei gefilmt. Einige Impressionen findet Ihr hier.

Ankündigung Missionsreise nach Tansania in 2018

Eine Missionsreise ist immer ein einmaliges und unvergessliches Erlebnis, mehr als ein Abenteuer oder das Entdecken anderer Kulturen. So eine Reise erweitert nicht nur den eigenen Horizont…

Einladung zur FECG Gallerieaustellung

Am Ostersonntag werden in der FECG Trossingen verschiedene Künstler ihre Bilder, Gemälde, Skulpturen, komponierten Lieder, Poetry Slams, Kurzfilme und weiteres präsentieren.

Einladung zur Gallerieaustellung

Wir laden dich herzlich dazu ein die Galerie zu besuchen und die gesammelten Kunstwerke der Region zu bewundern. Neben Snacks, Kaffee und Tee laden wir dich zu einem Abschlussgottesdienst ein, um den Hauptgedanken dieses Festes zu verinnerlichen.

Interview mit der Trossinger Zeitung vom 29.01.2018

Ein Interview mit der Trossinger Zeitung über die Hilfsprojekte der CDH Stephanus in Ugandas Flüchtlingscamps.

Definitely something to think about!

“Denn ich war hungrig, und ihr habt mir zu essen gegeben.
Ich war durstig, und ihr habt mir zu trinken gegeben.
Ich war ein Fremder, und ihr habt mich aufgenommen. 
Ich hatte nichts anzuziehen, und ihr habt mir Kleidung gegeben.
Ich war krank, und ihr habt euch um mich gekümmert.
Ich war im Gefängnis, und ihr habt mich besucht. […]
Denn was immer ihr für einen Nächsten getan habt, und wäre er noch so gering geachtet gewesen, das habt ihr für mich getan.”
-Jesus

Matthäus‬ ‭25:35-40‬

Krieg, Dürre und Hunger im Südsudan: Südsudanesen fliehen nach Uganda

Am 1. Januar fliegt unser Erkundungsteam nach Uganda in das größte Flüchtlingscamp der Welt um die Lage vor Ort zu dokumentieren und um Kontakte mit Ortsansässigen Partner zu knüpfen. Wir nutzen gleich Möglichkeit um Erste Hilfe Pakete zu verteilen!

Frohe Weihnachten!

Das Missionswerk Stephanus Trossingen wünscht allen gesegnete Weihnachten!

Gott hat uns das schönste Geschenk gemacht, indem er uns durch seinen Sohn Jesus Freiheit und Frieden schenkte.

Was ist schon Weihnachten ohne Geschenke? Wir möchten im Namen des gesamten Teams Danke sagen. Danke, dass ihr es ermöglicht habt, diese Weihnachtsfreude mit knapp über 300 Menschen wenigstens ansatzweise zu teilen.
Dieses Jahr zu Weihnachten verschickten wir mit der Aktion Weihnachten im Schuhkarton etwa 245 Pakete nach Bulgarien und 60 Pakete nach Rumänien.

Danke!

Die Schwäbische Zeitung berichtet über das Missionsfest

Unter dem Motto „Das Evangelium unter die Leute bringen“ berichtete die Schwäbische Zeitung über das diesjährige Missionsfest.

https://www.schwaebische.de/landkreis/landkreis-tuttlingen/trossingen_artikel,-das-evangelium-unter-die-leute-bringen-_arid,10764848.html

Missionsfest 2017

What a day! Gelungener Sonntag, überragendes Fest. Wir bedanken uns bei allen, die diesen Tag zu etwas ganz Besonderem gemacht haben. Wir freuen uns nun noch mehr auf das, was kommt. Die inspirierenden Worte klingen noch immer nach und lassen uns sicher sein: Es wird höher gehen. Es wird tiefer gehen. Es wird weiter gehen.

Zahlreiche Besucher auf dem Kilbemarkt in Trossingen

Der Trossinger Kilbemarkt lud am Wochenende bei strahlendem Wetter zum verweilen ein. Zahlreiche Vereine und Händler sorgten für ein buntes Programm auf dem Rudolf-Maschke Platz. Auch wir konnten unseren Teil dazu beitragen. So bewirteten wir schon fast traditionell zahlreiche Gäste mit Schaschlik und dem Asiatischen Reisgericht Plov. Wir danken für die rege teilnahme. Den diesjährigen Erlös widmen wir zur finanzierung unserer Hilfsgütertransporte.

Freude im Kinderheim über die neu gewonnene Mobilität

Bereits vor zwei Jahren hatten Mama Estha, die das Heim leitet, und ihre Mitarbeiter den Wunsch nach einem Auto geäußert – nun ist ihr Wunsch in Erfüllung gegangen.

Besuch bei den Massai

Tag zwei in Tansania. Pastor Willence berichtete uns, dass in diesem Jahr in einigen ländlichen Regionen die Ernte aufgrund der anhaltenden Dürre ausgefallen ist. Deshalb haben wir uns entschlossen, ein christliches Massai Dorf in der Nähe des Kilimandscharo Airport zu besuchen…

Großeinkauf und Wiedersehen im Kinderheim

Nachdem wir einige Stunden geschlafen haben, machten wir uns auf den Weg um gemeinsam mit der Heimleiterin Mama Esta und Ihrer Tochter Eva einen Lebensmittel Vorrat für die nächsten zwei Monate einzukaufen…

Informationsveranstaltung in der Balinger Stadthalle

Gestern Abend informierten wir in der Stadthalle Balingen über unser Projekt „Hope-Home“ in Tansania.
An dieser Stelle ein herzlichen Dank für den gelungenen und angenehmen Abend. Danke an die zahlreichen Unterstützer, die diesen Abend ermöglicht haben.

Zeitungsbericht des Schwarzwälder-Boten

Schön, dass auch die Lokale Presse das Projekt „Hope-Home“ unterstützt. An dieser Stelle nocheinmal vielen Dank an den Schwarzwälder-Boten.

Zeitungsbericht des Zollernalb Kurier – ZAK

Heute berichtet der Zollern-Alb-Kurier über das Projekt „Hope-Home“ und lädt zur Informationsveranstaltung am 17.11.2016 in der Balinger Stadthalle ein.